Freitag, 06.12.2013

Auf Betriebstemperatur

Innerhalb von drei Jahren ist das Klimatechnikunternehmen Wolf um 80 Prozent gewachsen. Zu schnell - es wäre fast daran zerbrochen.

"How are you?", tönt eine freundliche Stimme aus dem Autoradio. Auf langen Autofahrten lernt Siegfried Vogl-Wolf Englisch. "So bleibt auch der Kopf fit", sagt er 62-Jährige und schaltet die Lern-CD ab. Vogl-Wolf ist Geschäftsführer des im oberbayrischen Geisenfeld ansässigen Unternehmens Wolf...