Freitag, 04.04.2014

"Eingescannte Unterlagen sind Beweismittel"

Das Ende der jahrelangen Aufbewahrung von Papierunterlagen für das Finanzamt ist da. Digitalisierte Dokumente ersetzen die physischen Trägermedien.

Die Fragen stellte Michael Dörfler

Unterlagen für das Finanzamt müssen nicht mehr in Schuhkartons zum Steuerberater gebracht werden. Das "Ersetzende Scannen" macht Schluss mit der Papier-Bürokratie. Auch in den Behörden zieht nach und nach die Informationstechnologie ein. Ab 2015 will der Fiskus...