Freitag, 07.11.2014

Global gewandt gewinnen

92 Prozent der Mittelständler arbeiten international, doch ihre Aufträge scheitern oft an mangelnder Kenntnis der Arbeitsweisen des anderen.

Das Erschließen neuer globaler Märkte gehört inzwischen zum Alltag von Mittelständlern. Doch die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern aus dem Ausland kann sich schwieriger erweisen als angenommen, wenn die kulturell unterschiedlichen Denk- und Arbeitsweisen nicht zur Genüge...