Freitag, 04.12.2015

Emotionen sind erlaubt

GEFÜHLE HABEN IM Job nichts verloren, schon gar nicht, wenn man Führungskraft ist. So denken viele. Susanne Petz ist Coach und Expertin für emotionale Führung und meint, dass diese Haltung oft nicht zum Ziel führt.

Markt und Mittelstand: Worin besteht der Unterschied zwischen emotionaler und fachlicher Führung?

Susanne Petz: Fachliche Führung beschränkt sich auf die Information über Fakten. Doch wir sind ja Menschen und keine Maschinen, deshalb werden in der emotionalen Führung auch die Gefühle thematisiert....