Freitag, 06.02.2015

Keine Raketenwissenschaft

Manche Produkte sind auf den ersten Blick bestechend günstig. Wer aber bei der Kalkulation die Folgekosten vernachlässigt, dem droht ein böses Erwachen.

Wenn Maria Granero den Anschub einer Ariane-5-Rakete auswechseln müsste, stünde sie vor einem Berg an Problemen. Die von ihr eingekauften Produkte sind extrem langlebig. Zwischen 25 und 30 Jahre umfasst der Lebenszyklus von Raketen-Komponenten. Besonders teuer schlägt der Lieferantenwechsel zu...