Freitag, 03.07.2015

Milliardenspritze für Kliniken

Für deutsche Medizintechniker ist Südafrikas Krankenversicherung ein Geldsegen.

RÖNTGENGERÄTE, Krankenhausbetten, Scheren und Skalpelle: Schon jetzt stattet der deutsche Mittelstand südafrikanische Krankenhäuser aus. Für knapp 135 Millionen Euro kam im Jahr 2013 medizintechnisches Equipment ans Kap. Mit Einführung der nationalen Krankenversicherung NHI wird das Verkaufsvolumen...