Freitag, 04.09.2015

Bukarest oder Budapest?

Ein Standbein in Osteuropa zu haben ist für viele Mittelständler unumgänglich. Eine "Markt und Mittelstand"-Studie zeigt, welche Länder attraktiv sind.

DIE NIEDERLASSUNG IN UNGARN oder das Werk in Rumänien - ein osteuropäischer Standort unterstützt Mittelständler dabei, unter Kostengesichtspunkten international wettbewerbsfähig zu bleiben. Gleichzeitig besteht jedoch auch der Anspruch, bei der Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen...