Freitag, 03.02.2017

Ärger um Zahlendreher

Datenqualität kostet Geld und Zeit. Diesen Aufwand scheuen viele Unternehmen. Doch der Preis der Verweigerung ist hoch.

DIE NEUE ANGEBOTSLISTE soll ausgewählte Kunden per E-Mail informieren. Nichts ist einfacher als das. Allerdings zeigt sich ein ernüchterndes Ergebnis: Nach dem Versand der Liste an rund 1.000 Adressaten kommen 10 Prozent Rückläufer, die sich als nicht zustellbar erweisen. Die Kontakte erweisen...