Freitag, 03.02.2017

Trutzburg IT

Hackerangriffe werden immer professioneller. Mittelständler müssen sich schützen, denn die finanziellen Risiken sind enorm.

DIE MITARBEITER sind geschult, die IT-Systeme auf dem neuesten Stand: Der kaufmännische Geschäftsführer eines Mittelständlers aus Nordrhein-Westfalen geht ruhig in den Feierabend. Er verantwortet das IT-Ressort seines Unternehmens sowie das Risikomanagement und hat sich mit seiner IT-Abteilung...