Freitag, 03.03.2017

Einkauf gilt vor allem als Kostendrücker

Fast ein Fünftel weiß nicht, wie leistungsfähig die Beschaffungsabteilung ist

NOCH IMMER SIEHT der deutsche Mittelstand die Einkaufsabteilung in erster Linie als Instrument, um Ausgaben zu senken. In einer Umfrage unter Fach- und Führungskräften gaben drei Viertel der Befragten an, dass sie den Einkauf vor allem als Kostendrücker betrachten.

Für fast 60 Prozent hat die...