Freitag, 03.03.2017

Vorwärts immer, offen nimmer

China will globaler Technologieführer werden. Viele Mittelständler fürchten, dass die Akteure Regeln der Marktwirtschaft missachten.

ÜBERMÄSSIGE BESCHEIDENHEIT kann man China nicht vorwerfen. Nachdem sich die Volksrepublik in den vergangenen Jahrzehnten von der Werkbank der Welt zum Export-Vizeweltmeister hochgearbeitet hat, strebt das Land nun den Status als internationaler Technologieführer an. "China wird mit eigenen Innovationen...