Freitag, 05.05.2017

Der Aufwand lohnt sich

Bürokratie und hohen Gehältern zum Trotz: In Brasilien mit einer Niederlassung vertreten zu sein ist für viele Mittelständler attraktiv.

MARC HEITMANN WUSSTE bei der Gründung genau, wo er hin will: Die brasilianische Tochterfirma von A. & H. Meyer (AHM), eines Anbieters von Produkten zur Elektrifizierung von Möbeln, residiert auf 800 Quadratmetern in Joinville im Bundesstaat Santa Catarina im Süden Brasiliens. "Uns war klar, dass...