Freitag, 07.04.2017
Zeitfresser Stau: Vor allem in die großen Städte sind viele Pendler unterwegs.

Foto: disqis/Thinkstock/Getty Images

Zeitfresser Stau: Vor allem in die großen Städte sind viele Pendler unterwegs.

Personal
Zahlen der Woche 14/2017

Mehr Pendler, weniger Ausbildungsbetriebe

Die Zahl der Pendler nimmt genauso zu wie die gependelte Strecke. Die Zahl der Betriebe, die junge Menschen ausbilden, sinkt wiederum. Außerdem in unseren „Zahlen der Woche“: Drei Wochen pro Jahr sind Arbeitnehmer in Deutschland krank.

Pendlerquote in Deutschland (in % der Erwerbstätigen)

Quelle: BBSR

60 Prozent …

… der Beschäftigten in Deutschland pendelten im Jahr 2015 zur Arbeit. Laut einer Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung stieg der Anteil der Pendler in 15 Jahren um 7 Prozentpunkte. Die Länge der durchschnittlich gependelten Strecke nahm in der Zeit zu, von 14,6 auf 16,8 Kilometer. 1,3 Millionen Pendler legen sogar mehr als 150 Kilometer pro Strecke zurück.


Zahl der Ausbildungs- und Nichtausbildungsbetriebe

427.496 Betriebe …

… haben laut dem „Berufsbildungsbericht 2017“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Jahr 2015 mindestens einen Auszubildenden beschäftigt. Das waren gut 3.000 weniger als im Vorjahr. Damit bildet nur noch jeder fünfte Betrieb in Deutschland aus. Insbesondere bei den Kleinstbetrieben mit weniger als zehn Beschäftigten sinkt die Ausbildungsquote seit Jahren.


„Sind Bestechung bzw. korrupte Methoden im Geschäftsleben in Ihrem Land weit verbreitet? (% der "Ja"-Antworten)

Quelle: EY

6 Prozent …

… der Manager halten Bestechung und Korruption auch in Deutschland für weitverbreitet. Das ist einer der niedrigsten Werte der insgesamt 41 untersuchten Länder bei der internationalen Studie von Ernst & Young (EY) mit insgesamt 4.100 befragten Entscheidungsträgern.Die Ukraine (88 Prozent) und Zypern (82 Prozent) belegen in Europa die Spitzenplätze, weltweit liegt Brasilien noch weiter vorne. Im Durchschnitt aller Länder glauben 51 Prozent der Manager, dass Korruption in ihrem Heimatland weitverbreitet ist. Lediglich in Finnland scheint es keine Korruption zu geben. 0 Prozent der Führungskräfte dort glauben, dass solche Methoden verbreitet sind.

70 deutsche Unternehmen …

… sind laut einer Studie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe im Ausland im Bergbau aktiv. Sie fördern mehr als 40 verschiedene Rohstoffe aus über 1.600 Gewinnungsstellen in 68 Ländern auf sechs Kontinenten, heißt es in der Studie, die alle fünf Jahre aktualisiert wird, und die wir in einem eigenen Text vorstellen.


Durchschnittliche Anzahl der AU-Tage

Quelle: TK

15,2 Tage …

… waren die gut 5 Millionen Versicherten der Techniker Krankenkasse im Jahr 2016 durchschnittlich krank. Das waren laut den Vorabdaten des „TK-Gesundheitsreports 2017“ 0,2 Tage weniger als im Vorjahr. Häufigste Gründe für den Ausfall waren Krankheiten des Bewegungsapparats, wodurch die Betroffenen im Mittel etwa drei Tage ausfielen. Frauen erkrankten – im Vergleich zu Männern – überproportional oft psychisch. Mit 0,8 Fehltagen pro Person sind depressive Episoden die häufigste psychische Erkrankung. Grundlage für den „TK-Gesundheitsreport“ sind die Krankschreibungen der derzeit Versicherten bei der TK. Der vollständige Bericht erscheint im Juni. Vielfach wird er als repräsentativ für deutsche Arbeitnehmer allgemein angesehen.

Info

Täglich erreichen uns Studien, Statistiken und Auswertungen. Wir wollen diese in Zukunft sammeln und im Wochentakt die wichtigsten, interessantesten und skurrilsten vorstellen. Hier finden Sie einen Überblick über die bisherigen Teile der Serie.