Freitag, 22.02.2013

Siemens-Pressebild

Lastenmanagement

Mit Strom Geld verdienen

Unternehmen, die ihren Stromverbrauch flexibel gestalten können, haben eine neue Einnahmequelle. „Schuld“ ist die schwankende Stromerzeugung durch die erneuerbaren Energien, die letztlich höhere Liquidität bedeuten kann.

Rund 40.000 Euro zusätzliche Einnahmen können Unternehmen verdienen, indem sie kleine flexible Stromlasten mit 500 Kilowatt Leistung  auf dem Markt anbieten, wenn sie diese selbst nicht benötigen. Lastenmanagement wird damit zu einem gewichtigen Faktor für Unternehmen, die ihre Liquidität verbessern wollen. Durch die neue „Abschaltverordnung“ haben auch größere stromintensive Unternehmen mit 50 Megawatt Leistung die Möglichkeit, ihre Lasten überbetrieblich zu vermarkten und zu verkaufen.

Lohnender Markt für Unternehmen

Aktuell sorgen konventionelle Kraftwerke und Pumpspeicherwerke dafür, dass Schwankungen sowohl bei der Nachfrage als auch bei der Erzeugung von Energie ausgeglichen werden können. Die bereitgestellte Menge Energie richtet sich nach dem Verbrauch. Der künftige Strommarkt sieht sich jedoch neuen Herausforderungen gegenüber, weil Stromerzeugung und -nachfrage Prognosen zufolge häufiger schwanken werden. Deswegen muss immer mehr Ausgleichsenergie bereitgestellt werden – ein lohnender Markt für Unternehmen. Denn wer Lasten verkauft, generiert nicht nur neue Erlöse und steigert die Liquidität des Unternehmens. Er schafft es zudem, seine Energiekosten zu senken.

Strom: Leistung verlagern

Zur Unterstützung der Unternehmen hat die  Deutsche Energieagentur (dena) den Arbeitskreis „Lastmanagement“ gegründet. Hier können neben Branchenvertretern auch gewerbliche und industrielle Energieverbraucher an Lösungen zur flexibleren Stromnachfrage mitarbeiten. Das Ziel des Arbeitskreises ist es, die Potentiale, die Industrie, Gewerbe und kommunale Unternehmen bieten, zu nutzen. Das deutsche Stromnetz hat laut dena die Möglichkeit, für Industrie und Gewerbe rund sieben Gigawatt Leistung zu verlagern – genau dorthin, wo sie gerade benötigt wird.