Export

Deutschland ist eine Exportnation. Dem tragen auch die vielen mittelständischen Unternehmen Rechnung: Automobilkomponenten, Windanlagengetriebe und Klebeverbindungen liefert der deutsche Mittelstand in alle Welt. Doch vor allem die dynamisch wachsenden Schwellenländer sind keine einfachen Märkte. Mit vielfältigen Gesetzen schützen einige Regierungen lokale Firmen, während andere mit großzügigen Förderprogrammen und Steuernachlässen ausländische Unternehmen ins Land locken wollen. Hier erfahren Sie Details darüber, welche Märkte aktuell großen Bedarf an deutschen Produkten haben, wo protektionistische Tendenzen herrschen und wie deutsche Firmen diese möglicherweise umgehen können.

Erfolg und Strategie der NürnbergMesse
Bis 2023 soll sich die Produktion vervierfachen
Darauf sollten Unternehmen achten
Chancen für die deutsche Exportwirtschaft
Steuervorteile für Mittelständler durch eine EOU
HSBC Trade Confidence Index wandert nach oben
Konflikt zwischen Bulgarien und der Türkei
Schwierige Zeiten für Wachstumsmärkte
Zolltarife bis zu 270 Prozent