Freitag, 03.07.2009

Aufteilen statt bündeln

Nicht alle Eier in einen Korb - soweit die "Theorie" der Vermögensanlage. Doch Unternehmer haben ihr Vermögen meist in der eigenen Firma gebunden. Gerade in der Krise ist das gefährlich. Vermögensberater Eugen Fleck sieht wenig Chancen, dass sich das kurzfristig ändert.

MuM: Herr Fleck, viele Unternehmer haben ihr Vermögen im Unternehmen gebunden. Jetzt müssen sie erleben, wie dieses Vermögen gefährdet wird. Doch statt ihr Vermögen herauszuziehen und zu diversifizieren, stecken manche sogar noch neues Geld ins Unternehmen. Ist das nicht hochgefährlich?

Fleck:...

2022 © Markt und Mittelstand · Alle Rechte vorbehalten.

Der Newsletter für Unternehmer – jeden Donnerstag in Ihr Postfach

NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN