Freitag, 02.10.2009

IT-Abwrackprämie

Viele Firmenchefs wissen nicht, was sie mit ausgemusterten Druckern, Monitoren oder Arbeitsplatzrechnern machen sollen. Eine Lösung: Wiedervermarkter holen die Hardware ab ­ und zahlen dafür auch noch.

Was schief gehen kann, geht schief. Im vergangenen Mai, beim Stöbern nach gebrauchten Computern in einem der zahlreichen Computershops im Münchner Bahnhofsviertel, fand ein Käufer Gefallen an einem drei Jahre alten Rechner. Er erwarb ihn für 20 Euro. Daheim machte er sich daran, mit einem Datenwiederherstellungsprogramm...