Freitag, 06.11.2009

Tick, tick, tick

Rund 85 Prozent der deutschen Unternehmen halten ihre Pensionszusagen in den eigenen Büchern. Das drückt den Preis beim Firmenverkauf und birgt hohe Risiken. Denn: Die Rückstellungen sind meist viel zu niedrig kalkuliert. Eine Ausfinanzierung ist zwar teuer, aber sie lohnt sich langfristig.

Vom tagtäglichen Stress in der Firma hatte Uwe Weber irgendwann genug. Mehr Zeit und mehr Ruhe, das war es, was der 61-Jährige Unternehmer nach 30 Jahren anstrebte. Seinen Betrieb wollte er zu einem guten Preis verkaufen. Daher entschärfte er seine Bilanz. Vor gut 25 Jahren hatte Weber seinen...