Freitag, 05.02.2010

Weltweites Zaungeflüster

Perry Reisewitz erklärt, warum Sie das Web 2.0 nicht unterschätzen sollten

MuM: Herr Prof. Reisewitz, sind Twitter, Facebook & Co. kurzlebige Hypes oder ernstzunehmende Phänomene?

Reisewitz: Twitter mag vielleicht ein Hype sein, das Web 2.0 ist es mit Sicherheit nicht. Unternehmen bewegen sich auf sehr dünnem Eis, wenn sie diese neuen Kommunikationsformen unterschätzen....