Freitag, 05.03.2010

So gut wie neu

Klaus Kienle macht in Altmetall: Auf der ganzen Welt sucht der Unternehmer nach alten, verrosteten Mercedes-Oldtimern und restauriert sie. Weil er das besonders gut kann, setzt er damit im Jahr 20 Millionen Euro um.

Aus alt mach neu. Nüchtern betrachtet, ist die Kienle Automobiltechnik GmbH nichts anderes als ein Recyclingunternehmen. Der im schwäbischen Heimerdingen ansässige Betrieb recycelt oder, richtig gesagt, restauriert Mercedes-Oldtimer für gut betuchte Kunden. Billig ist die Autoleidenschaft nicht....