Freitag, 07.05.2010

Damit die Luft nicht raus geht

Zuviel Luft an der falschen Stelle kann Sie teuer zu stehen kommen. Der Energieaufwand lässt sich mit der Kontrolle der Druckluftstationen über Drehzahlen und Leckagen sowie Systemen für die Wärmerückgewinnung senken. Das spart bares Geld.

System unter Kontrolle. Ob es um "Kartoffeltaschen Frischkäse & Kräuter", "Holsteiner Shrimpssalat" oder "Feinste Remoulade" im 5-Kilo-Eimer geht, stets ist Hartwig Sibbel darauf bedacht, den Energieverbrauch der für die Herstellung von Tiefkühlwaren benötigten Druckluft unter die Lupe zu nehmen....