Freitag, 07.05.2010

Produktion + Technologie kompakt

Akku setzt Lok unter Strom +++ Biegsamer Leuchtstab +++ Kein Knirschen im Getriebe +++ Saubere Blechschnitte +++ Mehr Power aus der Sonne

Natrium-Eisenchlorid-Batterie auf Herz und Nieren geprüft

Einen Hochleistungsakkumulator für eine geplante Hybridlokomotive nahmen Wissenschaftler an der Forschungs-Neutronenquelle

FRM II der Technischen Universität München (TUM) unter die Lupe. Der von General Electric (GE) hergestellte Akku...