Freitag, 01.10.2010

Let's hedge!

Der stark schwankende Euro-Dollar-Kurs hat manchem Unternehmer in den vergangenen Monaten schlaflose Nächte bereitet. Devisenexperten sehen jetzt eine Beruhigung ­ mit möglichen Ausreißern.

eine echte Achterbahnfahrt hat der Euro an den Devisenmärkten in den vergangenen Monaten hingelegt. Notierte die europäische Gemeinschaftswährung gegenüber dem Dollar Anfang Dezember 2009 noch bei 1,50, so rutsche sie im Juni dieses Jahres auf 1,20 ab. Nur um im Juli bereits wieder die Marke...