Freitag, 03.06.2011

Fehlerfreier Schmelzstoff

Forschungsprojekt soll mangelnde Ausfüllung des Gesenks beim Schmieden deutlich verringern

PRODUKTMÄNGEL bei Schmiedeteilen sind oft nur nach dem Abkühlen der Schmiedefolge erkennbar. Die Ursachen für den Mangel sind Falten und Risse an der Bauteiloberfläche oder zu geringe Ausfüllungen der Gesenkgravuren. Mit einer sensorlosen Überwachung des Schmiedeprozesses soll das verhindert...