Freitag, 01.07.2011

Macher, Entdecker, Zerstörer

Unternehmer sind anders. Sie ergreifen die Initiative, gehen neue Wege und nehmen Risiken in Kauf. Selbst Glück manifestiert sich für sie ganz speziell. Was macht Unternehmer also aus? Die erfreuliche Erkenntnis: Jeder hat das Zeug zum Unternehmer.

DER MACHER des Jahres 2011, Andreas Eckert, sagt über sich selbst, er sei oftmals mehr Unterlasser als Macher.

Ebenso wichtig wie das "Machen" sei es, fähige Leute um sich zu scharen und diesen die Möglichkeit zu geben, selbst zu machen. Anlass genug, einmal aus wirtschaftstheoretischer Sicht...