Freitag, 03.02.2012

Brasiliens Tiefseeschatz

Vor der brasilianischen Küste wird das drittgrößte Ölfeld der Welt vermutet. Die anspruchsvollen Tiefseebohrungen erfordern Hightechlösungen.

EIN "GESCHENK GOTTES" nannte Brasiliens ehemaliger Präsident Luiz Inácio Lula da Silva den Ölfund im Atlantik. Billionen Liter schwere Ölfelder befinden sich vor der brasilianischen Küste in bis zu 7.000 Metern Tiefe. Die Goldgräberstimmung im Land tritt enorme Investitionssummen zur Erdölförderung...