Freitag, 02.03.2012

Nonsens made by EU

Das deutsche Ursprungssiegel wackelt, falls EU-Zollkommissar Semeta seine Pläne durchsetzt.

Wer hat's erfunden? Die Engländer. Und wer will es jetzt kippen? Ein Litauer. So scheint es zumindest auf den ersten Blick. Das gute alte "Made in Germany" nahm seinen Anfang im novellierten Merchandise Marks Act von 1887. Ursprünglich als Schutz für britische Unternehmen gegen den Zustrom billiger...