Freitag, 02.11.2012

Der kopierte Kuss

Bei Urheberrechts verletzungen verstehen Gerichte häufig keinen Spaß. Aber kann ein Kuss urheberrechtlich geschützt sein?

ALS DER UNTERNEHMERIN ein Brief von ihrem Rechtsanwalt auf den Tisch flatterte, hielt sie alles zunächst für einen schlechten Scherz: Ein Künstler wollte sie verklagen, weil sie das Urheberrecht verletzt habe. Schnell ging sie in Gedanken alle Warenartikel durch, die in ihrem Lager verwahrt lagen:...

2022 © Markt und Mittelstand · Alle Rechte vorbehalten.

Der Newsletter für Unternehmer – jeden Donnerstag in Ihr Postfach

NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN