Freitag, 08.05.2015

China schwächelt

Die Exporte brechen ein - was verwundert, aber nicht irritiert

DAMIT HABEN DIE EXPERTEN nicht gerechnet: Chinas Exporte sind im März stark gesunken. Sie fielen im Vorjahresvergleich um 14,6 Prozent, die Einfuhren um 12,3 Prozent. Diese Ergebnisse gab die Zollverwaltung in Peking im April bekannt. In den ersten drei Monaten dieses Jahres stiegen die Exporte...

2022 © Markt und Mittelstand · Alle Rechte vorbehalten.

Der Newsletter für Unternehmer – jeden Donnerstag in Ihr Postfach

NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN