Freitag, 07.12.2018

Beobachten und lernen

Wenn chinesische Investoren deutsche Mittelständler kaufen, befürchten viele den Abzug von Technologie. Zu Recht?

"OHNE DEN CHINESISCHEN Investor wäre ich nicht mehr im Familienunternehmen", sagt Christoph Kumpf. Der 29-Jährige ist im Gegensatz zu seinen Vorgängern kein geschäftsführender Gesellschafter. Er ist angestellter Manager. Das Familienunternehmen, die Kaiser Brauerei aus Geislingen, befindet...