Freitag, 07.12.2018

Beobachten und lernen

Wenn chinesische Investoren deutsche Mittelständler kaufen, befürchten viele den Abzug von Technologie. Zu Recht?

"OHNE DEN CHINESISCHEN Investor wäre ich nicht mehr im Familienunternehmen", sagt Christoph Kumpf. Der 29-Jährige ist im Gegensatz zu seinen Vorgängern kein geschäftsführender Gesellschafter. Er ist angestellter Manager. Das Familienunternehmen, die Kaiser Brauerei aus Geislingen, befindet...

Oops, an error occurred! Code: 20220516164452e75ff6b6

2022 © Markt und Mittelstand · Alle Rechte vorbehalten.

Der Newsletter für Unternehmer – jeden Donnerstag in Ihr Postfach

NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN