Beitrag teilen

Link in die Zwischenablage kopieren

Link kopieren
Suchfunktion schließen
Debatte > Gastbeitrag

Mehr Interaktion durch QR-Codes: innovative Möglichkeiten für Mittelständler

QR-Codes haben großes Potenzial als Marketinginstrument – denn die quadratischen Symbole können die Kundeninteraktion und damit auch deren Zufriedenheit steigern. Mithilfe von innovativen Einsatzmöglichkeiten können Mittelständler QR-Codes effizient nutzen, um die Kundenbindung zu stärken.

Peter Hlavac
Peter Hlavac ist Gründer und Geschäftsführer der QR Planet GmbH. Foto: QR Planet GmbH

Quick-Response-Codes – besser bekannt als QR-Codes – sind den meisten Menschen ein Begriff. Die quadratischen Symbole werden in immer mehr Werbekampagnen eingebunden und sind dementsprechend auf vielen Oberflächen im öffentlichen Raum präsent. Sie enthalten Links zu Webpages, Videos, Social-Media-Kanälen etc. und ermöglichen es Kunden so, schnell spezifische Informationen aufzurufen, ohne erst ein Website-Menü navigieren zu müssen.

Die Vorzüge von QR-Codes

Quick-Response-Codes haben sich aufgrund Ihrer vielen Vorteile mittlerweile zu einem beliebten Marketinginstrument avanciert. Denn sie sind …
●    … einfach herzustellen,
●    … kosteneffizient,
●    … flexibel einsetzbar
●    … und hervorragend evaluierbar.
Mithilfe der Codes lassen sich verschiedenste Ziele verlinken und die Aktivitäten der Kunden können ausgewertet werden. Der wichtigste Vorteil ist jedoch die Förderung der Kundeninteraktion.

Die Codes sind praktische Lösungen, um eine besondere Erfahrung für Kunden zu generieren und deren Bindung an die eigene Marke zu stärken. Denn mithilfe von QR-Code-Verwendungen kann Kunden ein interessanter Mehrwert geboten werden – so erhalten sie Shortcuts zu zusätzlichen Informationen und Möglichkeiten.

Derartige Zusatzleistungen tragen wiederum dazu bei, die Kundenzufriedenheit zu steigern, was vor allem für Mittelständler von großer Bedeutung ist. Denn einer Studie des Instituts für Mittelstandsforschung zufolge legen diese den Fokus ganz besonders auf die Zufriedenheit der Kunden. Zurecht, denn diese ist ein entscheidender Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens.

Innovative Einsatzmöglichkeiten für QR-Codes

Die quadratischen Codes bieten viele kreative Möglichkeiten: zunächst in Sachen Platzierung und Design der Symbole. Denn die Codes müssen nicht immer nur schwarz/weiß dargestellt werden – sie können auch bunt und individuell designt werden und so optisch hervorstechen.

Auch die Platzierung des jeweiligen Codes kann Interesse wecken. Denn neben eher typischen Positionen wie auf Plakaten können QR-Codes an unkonventionellen Orten wie auf Kleidungsstücken oder Fahrzeugen besonders wirksam sein. Denn ein Code in einer unerwarteten Position erregt Aufsehen und verbessert dadurch die Chance auf Interaktion.

Aber auch in Bezug auf die jeweils enthaltenen Inhalte sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Denn die Codes können natürlich auf jede beliebige Seite verweisen. So ergeben sich verschiedene, innovative Möglichkeiten, mit Kunden in Verbindung zu treten.

1.    Produktinformationen und Rezensionen

Quick-Response-Codes bieten eine ausgezeichnete Möglichkeit, um Kunden nicht essenzielle, aber dennoch praktische Zusatzinformationen bereitzustellen. Ein kleiner Code benötigt nur wenig Platz auf einer Produktverpackung oder einem Plakat, kann aber viel bewirken. Denn so können Online-Bewertungen, Anleitungen oder sonstige Zusätze zum Produkt für die Kunden zugänglich gemacht werden.

Das wiederum bietet einen echten Mehrwert und stärkt das Vertrauen in die Marke – und kann dadurch eine Steigerung der Kundenbindung bewirken. Gleichzeitig trägt ein QR-Code natürlich auch dazu bei, die Aufrufe einer bestimmten Webpage zu erhöhen.

2.    Feedback und Kundenservice

Mangelnde Kundenzufriedenheit kann unschöne Folgen für ein Unternehmen haben. Umso wichtiger ist es, Kundenfeedback ernst zu nehmen und sich auf deren Bedürfnisse zu fokussieren. QR-Codes können dabei helfen, indem sie Kunden einen schnellen und einfachen Weg bieten, mit einem Unternehmen in Kontakt zu treten.

Anstatt erst auf der Website ein Kontaktformular suchen zu müssen, können Kunden mit einem QR-Code direkt zur passenden Webpage geleitet werden. Das kann ein wichtiger Faktor für Kundenbindung und -zufriedenheit sein. Denn ein Code mit der Bitte um Kontakt bei Fragen, Anliegen oder Feedback aller Art zeugt von der Bereitschaft des Unternehmens, auf Kundenwünsche einzugehen.

3.    Vereinfachung verschiedener Aktivitäten

QR-Codes können außerdem ein gutes Mittel sein, um verschiedene Abläufe für Kunden zu vereinfachen. Das ist unter anderem bei den folgenden Anwendungsarten der Fall:

●    Einzahlen von Rechnungen: Durch QR-Codes auf Rechnungen werden IBAN, BIC, Empfängername, Rechnungsbetrag und Zahlungsreferenz automatisch ausgefüllt.
●    Anmeldung im Kunden-WLAN: Beim Scannen des Codes werden Netzwerkname, -typ und Passwort sofort verfügbar.
●    Social-Media-Plattformen: Mithilfe eines QR-Codes können alle Social-Media-Kanäle eines Unternehmens gesammelt auf einer Landingpage verlinkt werden. So können Kunden einfach die gewünschte Plattform auswählen.
●    Registrierungen für Newsletter, Events, etc.: Die Codes können zudem als Shortcuts zu Anmeldungen aller Art verwendet werden. Egal ob für den E-Mail-Newsletter oder Veranstaltungen, so kann die Anmeldung unkompliziert vonstattengehen.

QR-Codes: Mehrwert für Mittelständler

Der Einsatz von QR-Codes als Marketinginstrument lohnt sich. Denn sie sind in der Regel kostengünstig und bieten Mittelständlern zahlreiche innovative Möglichkeiten, um Kundeninteraktion und -zufriedenheit zu steigern. Durch sie kann Kunden ein interessanter Mehrwert geboten werden, was im besten Fall eine erhöhte Kundenbindung bewirkt. Mit QR-Codes ist es somit möglich, einen wichtigen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens zu leisten.


Zum Autor:
Als Gründer und Geschäftsführer der QR Planet GmbH steht Peter Hlavac an der Spitze eines Teams, das weltweit renommierte Unternehmen bei der Nutzung von QR-Codes unterstützt. Die qr1.at-Plattform, die seit mehr als einem Jahrzehnt intern entwickelt wurde und sich bewährt hat, ermöglicht es jedem, QR-Codes professionell in seine Marketingkampagnen zu integrieren.

Ähnliche Artikel