Freitag, 16.12.2016
App statt Filiale: Fintechs verbinden Finanzierungsthemen mit moderner Technologie. Aber werden sie traditionelle Institute irgendwann ersetzen?

Foto: Ridofranz/Thinstock/Getty Images

App statt Filiale: Fintechs verbinden Finanzierungsthemen mit moderner Technologie. Aber werden sie traditionelle Institute irgendwann ersetzen?

Finanzierung
Mittelstandsfinanzierung

"Fintechs sind keine Revolution – aber eine Bereicherung"

Gehört Fintechs die Zukunft? Joachim Secker von Targo Commercial Finance sagt: nein. Zumindest nicht allein. Ein Gastkommentar.

Kein Zweifel: Die Finanzwelt befindet sich im Umbruch. Einer der großen, herausfordernden Trends heißt Digitalisierung. Diese Entwicklung hat auch neue Player in den Markt gebracht: die Fintechs. Wurden sie zunächst eher mit Neugier und mitunter Skepsis betrachtet, ist nun offensichtlich, dass sie vor allem für eines sorgen – für frischen Wind im Finanzierungsgeschäft, und auch bei etablierten Finanzdienstleistern. Die Angebote der Fintechs können für Mittelständler durchaus einen Blick wert sein. Aber stellen sie per se den Finanzierungspartner der Zukunft dar?

Aus meiner Sicht kommt derzeit die Frage nach der Expertise im Finanzbusiness zu kurz – ein Großteil der Fintechs ist nun mal mehr „Tech“ als „Fin“. Sowohl im Privat- wie im Firmenkundengeschäft dürfte die Zusammenarbeit mit langjährigen Finanzierungspartnern und einem persönlichen Ansprechpartner mit tiefer Marktexpertise zumindest auf absehbare Zeit schwer zu ersetzen sein. Aspekte wie Vertrauen, finanzielle Stärke oder Einlagensicherung spielen im Geldgeschäft nach wie vor eine tragende Rolle. Menschen wollen mit Menschen über ihre Finanzen sprechen; das trifft umso mehr zu, je größer das Vermögen ist. Persönliche Ansprache plus Digitalisierung scheint daher die zukunftsträchtigste Verbindung zu sein.

Ich bin überzeugt: Die Fintechs stellen für das Finanzgeschäft keine Revolution, sondern eine Bereicherung dar. Sie sind keine Wettbewerber für die etablierten Finanzierungspartner des Mittelstands, sondern Inspiration und mögliche Kooperationspartner. Doch die Zukunft gehört ihnen sicher nicht allein.

Autor
Joachim Secker ist CEO der Targo Commercial Finance.

Joachim Secker ist CEO von Targo Commercial Finance.