Sonntag, 21.10.2012
Finanzierung
Mittelstandsanleihen

Fußball-Anleihen im Trend

Die Markenbekanntheit ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Mittelstandsanleihen. Immer mehr Fußballvereine nutzen dies und geben eigene Anleihen heraus. Mit unterschiedlichem Ergebnis.
Alemannia AachenSo musste bei Alemannia Aachen die Stadt mit einer 5,5-Millionen-Euro-Bürgschaft einspringen. Nur so konnte die Rückzahlung der 2008 zur Finanzierung des neuen Stadions herausgegebenen "Tivoli-Anleihe" gesichert werden.
(Foto: wikicommons, Steindy, CC-BY-SA-3.0)Hertha BSC BerlinHertha BSC Berlin teilt mit Köln nicht nur die Ligazugehörigkeit, sondern auch die Schulden. Schon zwei Mal hat der Verein um Manager Michael Preetz deshalb eine Fananleihe begeben.
(Foto: wikicommons, OdinFK, CC-BY-SA-3.0)Arminia BielefeldHerzblut zeigten auch die Fans von Arminia Bielefeld: Sie stundeten 2011 einen Großteil der Fünf-Millionen-Euro-Anleihe, die der Verein 2006 für den Umbau der "Bielefelder Alm" aufgenommen hatte.
(Foto: wikicommons, Zefram, CC-BY-2.0-DE)HSVNach nur 17 Tagen war das Zeichnungsvolumen von 12,5 Millionen Euro für die Fan-Anleihe des HSV ausgeschöpft. Mit dem Geld soll ein Nachwuchsleistungszentrum finanziert werden - nicht das Gehalt von Raffael van der Vaart.
(Foto: wikicommons, Tsutomu Takasu, CC-BY-2.0)1.FC KölnAufsteigen will auch der 1. FC Köln (hier 1996/97 mit Toni Polster). Doch der Verein ist hochverschuldet. Da sind die 9 Millionen Euro, die die Fananleihe bislang in die Kassen gespült hat, hochwillkommen. Die Zeichnungsfrist läuft noch bis Ende Oktober.
(Foto: wikicommons, Florian K., CC-BY-SA-3.0-migrated)1.FC NürnbergZufrieden mit seiner "Club-Anleihe" ist der 1. FC Nürnberg. Die Ausgabe einer neuen Anleihe ist in nächster Zukunft allerdings nicht geplant. Schließlich sind damit auch Risiken verbunden...
(Foto: wikicommons, Lienhard Schulz, CC-BY-SA-2.5)Hansa Rostock2010 spielt auch Rostock noch in der Bundesliga (hier gegen Werder Bremen). Dahin wollte der Verein nach dem Abstieg schnell wieder zurück und versprach den Zeichnern der "Hansa Fananleihe" einen Zwei-Prozentpunkte-Bonus, für den Aufstieg.
(Foto: wikicommons, Marcus Sümnick, CC-BY-3.0)FC St. PauliDie anderen Vereine beschränken sich auf sogenannte "Fan-Anleihen". Acht Millionen Euro sammelte der FC St. Pauli in zwei Tranchen ein. Den Anlegern winkt bis 2018 eine jährliche Verzinsung von 6 Prozent. Da will auch der große Stadtrivale nicht zurückstehen...
(Foto: wikicommons, EriFr, CC-Zero)Schalke 04Die erste börsennotierte Mittelstandsanleihe emittierte im Sommer der FC Schalke 04. Ein Teilerfolg: Der Traditionsverein wollte 50 Millionen Euro einsammeln - am Ende sind es nur 35 Millionen geworden.
(Foto: wikicommons, Orchi, CC-BY-SA-3.0-migrated)

2022 © Markt und Mittelstand · Alle Rechte vorbehalten.

Der Newsletter für Unternehmer – jeden Donnerstag in Ihr Postfach

NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN