Freitag, 31.01.2014
Finanzierung
Kreditvergabe hat sich leicht erschwert

Höhere Kredithürde im Mittelstand

Die Kredithürde ist im Januar 2014 gegenüber dem Vormonat wieder leicht gestiegen. Grund zur Sorge besteht trotzdem keiner.

Die Kredithürde, also die Schwierigkeit für Unternehmen, an Kredite zu gelangen, ist im heute ablaufenden Montag gegenüber dem Vormonat leicht angestiegen. 19,5 Prozent der vom Ifo-Institut regelmäßig befragten Unternehmen melden Restriktionen bei der Kreditvergabe von Banken. Damit liegt dieser Wert 0,3 Prozentpunkte über jenem vom Dezember 2013, als die Kredithürde einen historischen Tiefstand erreicht hatte. Somit bleiben die Finanzierungsbedingungen insgesamt weiterhin sehr gut.

Kredithürde Tiefstand

Die Kredithürde ist auf Tiefstand.

Im Verarbeiteten Gewerbe erfolgte ein Anstieg der Kredithürde auf 18,5 Prozent. Vor allem Mittelständler haben wieder größere Probleme, an Kredite zu gelangen. Großunternehmen haben es hingegen so leicht, an Kredite zu gelangen, wie seit 2007 nicht mehr: Dort sank die Kredithürde auch 14,2 Prozent.

Mittelständler Kredithürde

Mittelständler gelangen schwere an Kredite als Großunternehmen.

Im Bauhauptgewerbe, in dem die Kredithürde traditionell höher ist, war im Januar ebenso eine Entspannung bei der Kreditvergabe zu verzeichnen. Ein Anteil von 23,8 Prozent der Firmen berichtete von einem restriktiven Zugang zu Bankkrediten, was 0,7 Prozentpunkte weniger sind als noch im Vormonat. Im Handel ist sie um 0,3 Prozentpunkte leicht auf 18,9 Prozent gestiegen.

Kredithürde: Monatliche Auskunft

Die Kredithürde basiert auf ca. 4.000 Meldungen von Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft. Darin enthalten sind das Verarbeitenden Gewerbe, das Bauhauptgewerbe, der Großhandel und der Einzelhandel. Die Unternehmen werden gebeten, ihr Urteil auf folgende Frage abzugeben: „Wie beurteilen Sie zur Zeit die Bereitschaft der Banken, Kredite an Unternehmen zu vergeben?“.
Große Unternehmen sind solche, mit mehr als 249 Mitarbeitern oder einem Umsatz von mehr als 50 Mio. Euro. Als kleine Unternehmen gelten jene, die weniger als 50 Mitarbeitern oder einen Umsatz von weniger als 10 Mio. Euro aufweisen.

2020 © Markt und Mittelstand · Alle Rechte vorbehalten.

Der Newsletter für Unternehmer – jeden Donnerstag in Ihr Postfach

NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN