Freitag, 28.02.2014
Finanzierung
Ifo-Berechnungen zeigen weitere Entspannung

Kredithürde auf historischem Tiefstand

Die Kredithürde für Unternehmen in Deutschland ist laut Ifo-Institut so niedrig wie nie zuvor. Auch im Mittelstand hat sich die Situation entspannt.

Ist die Kredithürde im Januar für den Mittelstand noch leicht angestiegen, hat sie sie im abgelaufenen Monat Februar wieder leicht entspannt. Bei Unternehmen mittlerer Größe berichten nur mehr 17,3 Prozent von Schwierigkeiten bei der Kreditaufnahme. Im Vormonat war es mit 18,6 Prozent noch mehr als ein Prozentpunkt mehr. Bei Kleinunternehmen verblieb der Wert auf 22,7 Prozent. In Großunternehmen sprechen 13,8 Prozent der Manager von diesbezüglichen Problemen. Das sind 0,4 Prozentpunkte weniger als im Januar.

Kredithürde: Historischer Tiefstand

Mit dem Rückgang treibt der Mittelstand klar den gesamtwirtschaftlichen Trend der Kredithürde mit an. Diese befindet sich aktuell auf einem neuen historischen Tiefstand. Der bisherige niedrigste Wert vom Dezember 2013 ist nun nochmals um 0,6 Prozentpunkte niedriger ausgefallen. Lediglich 18,6 Prozent der befragten Firmen klagen über erschwerte Kreditvergabe der Banken.

Deutsche Unternehmen finden nach wie vor hervorragende Finanzierungsbedingungen vor. Im Verarbeitenden Gewerbe ist die Kredithürde auf 17,7 Prozent gefallen. Im Handel liegt sie gar nur noch bei 17,2 Prozent. Einzig das Bauhauptgewerbe ist als einziger Sektor mit höheren Restriktionen bei der Kreditvergabe konfrontiert als im Vormonat. Nach 23,8 Prozent im Januar liegt sie nun bei 24,6 Prozent.

Kredithürde Entwicklung

Die Entwicklung der Kredithürde in Deutschland über ein Jahr.

Ifo-Institut erhebt monatlich Kredithürde

Die Kredithürde basiert auf ca. 4.000 Meldungen von Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft. Darin enthalten sind das Verarbeitenden Gewerbe, das Bauhauptgewerbe, der Großhandel und der Einzelhandel. Die Unternehmen werden gebeten, ihr Urteil auf folgende Frage abzugeben: „Wie beurteilen Sie zur Zeit die Bereitschaft der Banken, Kredite an Unternehmen zu vergeben?“.

Große Unternehmen sind solche, mit mehr als 249 Mitarbeitern oder einem Umsatz von mehr als 50 Mio. Euro. Als kleine Unternehmen gelten jene, die weniger als 50 Mitarbeitern oder einen Umsatz von weniger als 10 Mio. Euro aufweisen.