Montag, 07.10.2019
Mehr Geld könnte fließen: Im März läuft der Tarfivertrag für fast vier Millionen Beschäftigte in der Metall- und Elektroindustrie aus.

Foto: industryview/iStock/Getty Images

Mehr Geld könnte fließen: Im März läuft der Tarfivertrag für fast vier Millionen Beschäftigte in der Metall- und Elektroindustrie aus.

Gehalt
Tarifverhandlungen im kommenden Jahr

Lohnerhöhungen: Termine für die Tarifrunde 2020

Das Tarifjahr 2020 wirft seinen Schatten voraus: Für rund zehn Millionen Beschäftigte werden im kommenden Jahr neue Tarifverträge verhandelt. Unser Überblick über die Termine in den mittelstandsrelevanten Branchen.

Das Tarifjahr 2019 ist bald vorbei, für knapp 7,5 Millionen Beschäftigte werden dann neue Tarifverträge verhandelt worden sein. Das lief mal leichter, mal schwieriger, Massenstreiks wie in manch anderen Ländern und Jahren blieben in Deutschland aber auch diesmal aus – wenn man mal vom sogenannten „Klimastreik“ absieht, der arbeitsrechtlich aber nicht als Streik galt.

Aktuelles aus dem Mittelstand: Folgen Sie uns auf Zum Linkedin Profil von Markt und Mittelstand und Zum Linkedin Profil von Markt und Mittelstand


Auch 2020 laufen wieder über das gesamte Jahr verteilt zahlreiche Tarifverträge aus. Wann in welchem Bereich verhandelt wird, zeigt der tarifliche Kündigungsterminkalender, den das Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung veröffentlicht hat. Insgesamt verhandeln die an den DGB angeschlossenen Gewerkschaften im kommenden für rund 10 Millionen Beschäftigte – darunter alleine knapp 4 Millionen in der Metall- und Elektroindustrie – neue Vereinbarungen über das Gehalt, Arbeitszeiten und andere Vertragsbestandteile. 

Was Sie zum Thema Vergütung und Gehaltsverhandlungen wissen müssen, erfahren Sie in unserem Schwerpunkt „Gehalt“.

In unserer Übersicht finden Sie die für den Mittelstand relevanten Termine für das Jahr 2020, alle weiteren Termine finden Sie direkt bei der Hans-Böckler-Stiftung.

Die Kündigungstermine der Tarifverträge 2020

März:

  • Metall- und Elektroindustrie in ganz Deutschland (3.780.000 Betroffene)

April:

  • Bauhauptgewerbe in ganz Deutschland (633.000)
  • Hotel- und Gaststättengewerbe in Bayern (157.000)

Mai:

  • Hotel- und Gaststättengewerbe in der Region Weser-Ems (Oldenburg) und in Nordrhein-Westfalen (142.000)

Juni:

  • Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in ganz Deutschland (64.000)

September:

  • Dachdeckerhandwerk in ganz Deutschland (88.000)

Oktober:

  • Maler- und Lackiererhandwerk in ganz Deutschland (123.000)

November:

  • Privates Verkehrsgewerbe Bayern in ganz Deutschland (128.000)

Dezember:

  • Gebäudereinigerhandwerk in ganz Deutschland (460.000)
  • Bewachungsgewerbe in verschiedenen Regionen in ganz Deutschland (153.000)