Mittwoch, 16.01.2013

Bild: Dennis Schmidt/die-medienschmie.de

Erfahrene Arbeitnehmer können für Firmen Gold wert sein. Eine Veranstaltungsreihe will sie mit Unternehmen zusammenbringen.

Personal
Linktipp

Erfahrene Fachkräfte finden

Arbeitssuchende und Unternehmen möchte die Veranstaltungsreihe „Job 40 plus“ zusammenbringen. Das Besondere: Die Initiative setzt vor allem auf erfahrene Arbeitnehmer.

Jenseits der 40 bieten viele potentielle Arbeitnehmer bereits Einiges an Berufserfahrung – und sitzen auf der anderen Seite immer häufiger in der Arbeitsagentur. Die Plattform „Job40 plus“ möchte das ändern. Hier können sich sowohl Bewerber als auch Unternehmen präsentieren und so zusammenfinden. Auf eigenen Veranstaltungen können Arbeitgeber die Kandidaten näher kennen lernen. Die Veranstaltungen haben Themenschwerpunkte wie zum Beispiel „Automobil & Luftfahrt“, Finanzen, Telekommunikation oder IT. Mehrere Veranstaltungen sind im Moment für München, Stuttgart und Köln geplant.

Einseitiges Recruiting der Unternehmen

In vielen Unternehmen konzentriert sich das Recruiting auf Absolventen und Young Professionals. Dabei bieten erfahrene Arbeitnehmer Wissen und Erfahrung und damit wertvolle Impulse. „Job 40 plus“ legt seinen Fokus genau auf diese Gruppe. Auch jüngere Kandidaten können teilnehmen – am wichtigsten ist den Initiatoren eine langjährige Berufserfahrung. Auf den Messen können die Partner miteinander ins Gespräch kommen. Es geht um mehr als Visitenkarten austauschen. Abgerundet wird das Konzept, für das es 2012 einen Innovationspreis der deutschen Wirtschaft gab, durch ein breites Vortrags- und Beratungsangebot.

2020 © Markt und Mittelstand · Alle Rechte vorbehalten.

Der Newsletter für Unternehmer – jeden Donnerstag in Ihr Postfach

NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN