Beitrag teilen

Link in die Zwischenablage kopieren

Link kopieren
Suchfunktion schließen
Management > Arbeitsmarkt

Positiver Trend am Arbeitsmarkt

Die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt setzt sich weiter fort. Die Zahl der Erwerbstätigen stieg im Mai um 552.000 Personen gegenüber der des Vorjahres.

Die Zahl der Erwerbstätigen stieg laut Statistischem Bundesamt gegenüber dem Vorjahresmonat Mai 2011 um 1,3 Prozent. Die Zuwachsrate der Erwerbstätigen lag mit 1,3 Prozent zwar etwas unter der in den Monaten Februar bis April 2012 (+ 1,4 Prozent), dennoch bleibt die Gesamtentwicklung positiv. So erhöhte sich die Zahl der Erwerbstätigen gegenüber dem Vormonat April 2012 um 107.000 Personen (0,3 Prozent). Saisonbereinigt ergibt sich immer noch ein Zuwachs von 37 000 Personen (+ 0,1 Prozent).  

Die Zahl der Erwerbslosen lag bei rund 2,32 Millionen Personen, das entspricht rund 98.000 Personen weniger als im Mai 2011. Damit waren 4,1 Prozent Personen weniger erwerbslos.
Im Vergleich zum Vormonat April 2012 zeigt sich zwar zunächst eine Verschlechterung: Die Erwerbslosenzahl stieg demnach um 132.000 Personen oder 5,9 Prozent an. Um saisonale und irreguläre Einflüsse bereinigt, blieb die Zahl der Erwerbslosen aber unverändert bei 2,34 Millionen. Die bereinigte Erwerbslosenquote lag damit im Mai 2012 bei 5,6 Prozent, die Erwerbstätigenquote betrug 63 Prozent.

Quellen: Statistisches Bundesamt, Markt und Mittelstand

Ähnliche Artikel

Logo Markt und Mittelstand

Lesen Sie jetzt die exklusiven Inhalte unseres Partners

Logo The Economist
Lightbox schließen