Facility Management im Mittelstand: Studienzusammenfassung


Mehr als nur Raumpflege und Rasenmähen

Etwa 30 Prozent der Bilanzsumme eines Unternehmens sind im Schnitt in Sekundärprozessen gebunden, sprich stehen nicht für die primäre Leistungserstellung eines Betriebes zur Verfügung. Zu einer modernen Unternehmensführung gehört auch ein ökonomisch und ökologisch verantwortungsvolles und umfassendes Management der Betriebsimmobilie. Wenn die Sekundärleistungen ausschließlich mit Bordmitteln verrichtet werden, rückt die Frage nach ihrer Effizienz und ihrer Produktivität schnell aus dem Blickfeld.

Für Facility-Management-Unternehmen sind diese Sekundärprozesse primär. Sie bieten eine umfassende Palette an Dienstleistungen rund um das Verwaltungsgebäude, die Produktionshallen, die Lager- und Logistikflächen, die Parkplätze oder die Grünflächen eines Firmengeländes. So helfen sie dabei, die Instandhaltungs-, Energieversorgungs- und Flächenkosten nachhaltig zu optimieren. Bis zu 30 Prozent Energieersparnis im Jahr sind durch professionelles Facility Management möglich. Die frei werdenden Mittel können die Unternehmen dann wieder in ihr Wachstum investieren.

In der vorliegenden Studie möchten wir der Frage nachgehen, wie mittelständische Unternehmen dem Thema Facility Management gegenüberstehen. Welche Vorstellung haben sie von Facility Management? Welche Bedeutung messen sie ihm zu? Welche Leistungen sind ihnen bekannt? Was müssten Facility-Management-Unternehmen leisten, damit sie für die Betriebe interessant werden? Wie zufrieden sind diejenigen, die schon mit Dienstleistern zusammenarbeiten, mit deren Angebot? Während Feedback dazu von Großunternehmen und Konzernen vorhanden ist, gibt es aus dem Mittelstand darüber bislang nur wenige Erkenntnisse.

Die Ergebnisse der Studie liefern eine Standortbestimmung zur Wahrnehmung von Facility-Management-Unternehmen und deren Leistungen im Mittelstand. Die Ergebnisse sollen nichts beschönigen oder beschwichtigen; sie sollen zum einen den Unternehmen der Facility-Management-Branche einen kritischen Anstoß zur Verbesserung der eigenen Leistung geben, zum anderen aber auch einem interessierten Leserkreis aus mittelständischen Betrieben aufzeigen, in welchen Bereichen des Unternehmens Facility-Management- Dienstleister einen wertvollen Beitrag zum Unternehmenserfolg liefern können. Einige Leistungen werden Sie vermutlich noch gar nicht kennen.