Freitag, 24.09.2010
Neuwagengeschäft

KfZ-Gewerbe macht gute Geschäfte

Vier Fünftel der Kfz-Betriebe bewerten die aktuelle Geschäftslage im laufenden dritten Quartal als "gut" oder "befriedigend, saisonüblich". Dies zeigt die Umfrage die der Zentralverband des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (ZDK) unter Mitgliedsbetrieben.

Seit Jahresanfang hat sich die Stimmung deutlich verbessert. Hatten im März 2010 hatten noch 52,6 Prozent der befragten Kfz-Betriebe in Deutschland die aktuelle Geschäftslage als “schlecht” eingeschätzt, so rechnen für das vierte Quartal 88,9 Prozent der Betriebe mit einer guten oder befriedigenden Geschäftslage. Das gilt auch für das Neuwagengeschäft. Nur ein Drittel der Betriebe rechnet mit schlechteren Geschäftsaussichten als im dritten Quartal. Mitte des Jahres waren noch 48,3 Prozent pessimistisch eingestellt.

Quelle: ZDK, Markt und Mittelstand

2022 © Markt und Mittelstand · Alle Rechte vorbehalten.

Der Newsletter für Unternehmer – jeden Donnerstag in Ihr Postfach

NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN