Dienstag, 02.08.2011
Zukunftsmärkte
Wachstumsmarkt

KEP-Markt: Starkes Wachstum für mittelständische Kurierunternehmen

Dienstleistern für Kurier, Express und Post (KEP) eröffnen sich gute Wachstumschancen. Sie bewegen sich in einem Markt, der sich pro Jahr um 5,5 Prozent vergrößert.

Die Dienstleister für Kurier, Express und Post (KEP) bewegen sich in einem Markt, der sich pro Jahr um 5,5 Prozent (ohne Brief) vergrößert. Das berichtet der Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V. (BdKEP) in einer Betrachtung der vergangenen 15 Jahre (1995 bis 2010). Im gleichen Zeitraum ist das Bruttoinlandsprodukt jährlich um 2,2 Prozent gewachsen. Derzeit verfügt der Gesamtmarkt über ein Umsatzvolumen von 17 Milliarden Euro.

Auf den Kurierbereich entfallen 22 Prozent des gesamten KEP-Umsatzes. Dies ist das Segment mit dem stärksten Wachstum – abgesehen von besonderen Wachstumsschüben einzelner Firmen wie der Paketdienst Hermes. Zudem ist eine Verlagerung der Umsatzzuwächse vom Stadtkurier auf den Longdistance-Kurier erkennbar. Damit zeige sich „welche Bedeutung der ausschließlich mittelständisch strukturierte Kuriermarkt gegenüber den KEP-Konzernen hat”, sagt Rudolf Pfeiffer, Vorsitzender des BdKEP.

Quellen: BdKEP, Markt und Mittelstand