Dienstag, 05.01.2010
Zukunftsmärkte

Mitarbeiter- und Kundenbindung als stabiles Fundament

Unternehmen profitieren von emotionalen Bindungen – und zwar sowohl ihrer Stammkunden, als auch ihrer Mitarbeiter. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Excellence Barometer 2009“, die jährliche Studie der forum! Marktforschung GmbH und der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ) zur Leistungsfähigkeit der deutschen Wirtschaft.

Unternehmen profitieren von emotionalen Bindungen – und zwar sowohl ihrer Stammkunden, als auch ihrer Mitarbeiter. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Excellence Barometer 2009“, die jährliche Studie der forum! Marktforschung GmbH und der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ) zur Leistungsfähigkeit der deutschen Wirtschaft.

Der Studie zufolge sind diejenigen Unternehmen am erfolgreichsten, die sich am stärksten um eine emotionale Bindung ihrer Bestandskunden kümmern: Denn zum einen blieben diese dem Unternehmen treu, zum anderen sei deren positive Mundpropaganda effektiver als jede Form klassischer Werbung. Und mehr noch: Der Studie zufolge zahle sich Kundentreue selbst bei sich abzeichnender Unzufriedenheit aus. So würden 82 Prozent der Befragten ihren Lieblingsanbieter warnen, bevor sie sich für einen Wechsel entscheiden, und 86 Prozent würden im Fall einer Verbesserung wieder zurückkehren. Einen gelegentlichen Anbieter warnen nur 33 Prozent der Befragten.

Erfolgreiche Unternehmen wissen laut Studie außerdem, welche Bedeutung auch den Mitarbeitern in der Krise zukommt. Die Ergebnisse aus dem Excellence Barometer belegen eindeutig: Emotional gebundene und gleichzeitig motivierte Mitarbeiter steigern den Unternehmenserfolg spürbar.

Für die Studie sind insgesamt 900 Führungskräfte und 1500 Privatpersonen befragt worden.

Quellen: forum! Marktforschung GmbH, Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V., Markt und Mittelstand

2022 © Markt und Mittelstand · Alle Rechte vorbehalten.

Der Newsletter für Unternehmer – jeden Donnerstag in Ihr Postfach

NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN