Montag, 10.09.2012
Zukunftsmärkte
Brasilien

Starkes Wachstum bei erneuerbaren Energien

Brasilien will die Leistung von Wind- und Solarenergie verfünffachen. Bis 2020 sollen die erneuerbaren Energien jährlich um 14 Prozent wachsen.

Investoren aus der Energiebranche können große Marktchancen erwarten, wie eine Studie von GBI Research zeigt. Am gesamten Energieverbrauch von 120.553 Megawatt beträgt der Anteil umweltfreundlicher Energien bereits 80 Prozent. Die aus Wind erzeugte Energie soll sich in den kommenden acht Jahren von derzeit 2.700 auf 20.000 Megawatt erhöhen.

Die bisher in Brasilien kaum gebauten Offshore-Windparks sollen das Wachstum treiben. Besonders schnell soll die Photovoltaik-Technik zulegen. Sie wächst von derzeit 31 auf 1.276 MW bis 2012.

2022 © Markt und Mittelstand · Alle Rechte vorbehalten.

Der Newsletter für Unternehmer – jeden Donnerstag in Ihr Postfach

NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN