Freitag, 02.12.2011

Die Brückenbauer

Mit 75 Millionen konsumfreudigen Einwohnern ist der Absatzmarkt Türkei attraktiv. Von hier aus sind auch die Anrainerstaaten gut zu bearbeiten. Deutsche Firmen dürfen auf besondere Erfolge hoffen; in kaum einem anderen Land sind so viele potentielle Mitarbeiter mit beiden Kulturen vertraut wie hier.

WER MITTELSTÄNDLER auf die Türkei anspricht, stößt in der Regel auf starkes Interesse. Hans-Jürgen Schrag, geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens Oschatz, ist sich sicher: "Der Absatzmarkt in der Türkei hat sich in den letzten Jahren drastisch vergrößert." Ob Maschinenbau,...