Freitag, 07.10.2011

Krisenprofiteure

In Zeiten kriselnder Finanzen erhöht Exportfactoring die Liquidität und bietet Schutz vor Forderungsausfällen. Doch viele Mittelständler sind noch skeptisch. Zu lange hieß es, dass man klamm bei Kasse sei, wenn man ins Factoring einsteigt.

ÖSTERREICH, FRANKREICH und die Niederlande gehen gut. Damit wickelt die Deutsche Factoring Bank aus Bremen den größten Teil seines Volumens im Exportfactoring ab. Aber auch Spanien und Griechenland sind mit im Geschäft. Über 500 Mittelständler betreut die Finanzgesellschaft. Insgesamt nutzen...