Freitag, 02.03.2012

Chu qu = Win-Win?

Die erste Dekade der chinesischen Go-Global-Politik ist vorüber. Welche Erfahrungen hat der Mittelstand mit Investoren aus Fernost gemacht?

IN DEM TRADITIONSUNTERNEHMEN Dürkopp Adler hat sich auf den ersten Blick gar nicht so viel verändert. Außer den chinesischen Schriftzeichen am Gebäudeeingang, die auf den Mehrheitseigner aus Fernost hinweisen, scheint alles beim Alten geblieben. 2005, als die chinesische SGSB-Gruppe das Unternehmen...