Freitag, 07.04.2017

Rechnung korrekt?

Egal: EuGH-Urteil erlaubt rückwirkenden Vorsteuerabzug

VIELE RECHNUNGEN SIND für den Empfänger fiskaltechnisch brisant. Denn schon bei kleinen formalen Fehlern kann das Finanzamt den Vorsteuerabzug streichen. Und selbst bei nachträglicher Korrektur drohten bislang Nachzahlungen.

Dieser Praxis hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) nun einen Riegel...

Oops, an error occurred! Code: 20211016020749b0f2f1fe

2020 © Markt und Mittelstand · Alle Rechte vorbehalten.

Der Newsletter für Unternehmer – jeden Donnerstag in Ihr Postfach

NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN