Donnerstag, 21.01.2010

Gesunde Aussichten für deutsche Medizintechnik

Die deutsche Medizintechnik profitiert von dem starken Wachstum der weltweiten Nachfrage.

Die deutsche Medizintechnik profitiert von dem starken Wachstum der weltweiten Nachfrage. Das zeigt die Studie “Globale Absatzmärkte der deutschen Medizintechnik – Perspektiven und Prognosen 2020” der HSH Nordbank und des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI).

In den Entwicklungs- und Schwellenländern wie Brasilien, Indien und China (BRIC-Staaten) sorgen vor allem Bevölkerungswachstum und schnell steigende Pro-Kopf-Einkommen für eine steigende Nachfrage nach Medizintechnik. Die starke Nachfragesteigerung in den Industrieländern entsteht durch die demografische Alterung. Die Nachfrage nach Medizintechnik wird bis 2020 in den USA und Westeuropa um jährlich rund 4 % zunehmen, in Osteuropa um 8 % und in China und Indien sogar um mehr als 10 %.

Quelle: HSH Nordbank, HWWI, Markt und Mittelstand